THEAS ENSEMBLE

Das THEAS Ensemble wurde 2011 ins Theaterleben gerufen und fand seinen Platz im THEAS Theater in Bergisch Gladbach. Das Ensemble feierte 2021 sein 10jähriges Bestehen! 

Nach dem Theaterfilm "ZOOM und andere Katastrophen"  stand das Ensemble mit "Bitte (nicht) einsteigen!" erstmals wieder live auf der Bühne. In den lustigen, dramatischen und kuriosen Geschichten erzählten Menschen von ihren Wünschen und Nöten. Es wurde um Liebe gestritten oder gebettelt. Das Ensemble bereitet sich nunmehr auf das neue Werk "NO WAY OUT" vor, welches ab März 2023 zu sehen sein wird. Wenn Du mehr über das THEAS Ensemble erfahren möchtest, klicke auf "mehr lesen".

ENSEMBLE LOSGELEGT

Das Ensemble Losgelegt kam 2014 mit dem Wunsch zusammen, die Spielfreude auf der Bühne zu teilen, in der Krimi, Komödie, Drama oder Doku einen Raum finden. Das Ausprobieren, Experimentieren und die eigene Lust an der Entdeckung einer Figur oder eines Theatertextes stehen sicherlich im Vordergrund, der Spass darf aber auch nicht fehlen. Zuletzt war das Ensemble mit "Unterm Birnbaum" auf der THEAS-Bühne zu sehen.

Das Ensemble Losgelegt hat mit den Proben zum Theaterstück "Der grüne Kakadu" von Arthur Schnitzler, in einer komödiantischen Überschreibung von Stephan Grösche, begonnen.

RÜCKBLICK:
2021 | Unterm Birnbaum, nach Th. Fontane
2019 | Ein Sommernachtstraum, frei nach W. Shakespeare
2018 | Hernst, Eigenproduktion; Text: Stephan Grösche
2018 | Die Nussknacker, szenische Lesung, frei nach ETA Hoffmann
2016 | Die Touristen, Eigenproduktion; Text: Stephan Grösche
2015 | Einmal Sterben und zurück, Eigenproduktion; Text: Stephan Grösche

DAS NATHAN ENSEMBLE


Das Quartett bestehend aus Annette Conrad, Sonja Engel, Nikola Klik und mir, hat sich dem Klassiker "Nathan der Weise" von G.E. Lessing angenommen, es auf knackige 70 Minuten gekürzt, dramatisiert und inszeniert. (Foto: Odarka Orloff-Fischer)

Nathan der weise

Lessings Klassiker: poppig, wild, anders. Drei Schauspieler*innen liefern sich ein wildes Rollenwechsel, während die berühmte Ringparabel zur Primetime-Show degradiert wird. Drei Ringe, drei Spieler*innen und drei Religionen buhlen um Aufmerksamkeit. Welches ist denn jetzt die*der wahre …?

D H G

Das Trio Dietze | Hillen | Grösche mit musikalischer Begleitung von Christoph Scherhag geht ab dem 19. November 2022 auf Kreuzfahrt. Alle Infos findest Du auf www.theas.de!

Ensemble Kreuz und kwer

Nach einer längeren Pause ist das Ensemble wieder am Start. Infos zur aktuellen Produktion und weiteres findest Du auf www.kreuzundkwer.de!